Mercedes e-Cell – e-mobiler Fahrspaß am Trattlerhof

am Mittwoch, 29 Mai 2013. in Allgemein

Mercedes e-Cell – e-mobiler Fahrspaß am Trattlerhof
„Das Elektrofahrzeug als ökologisches Fortbewegungsmittel soll die Gäste im Urlaub zum Umstieg und zum Umdenken bewegen", so Hotelchef Jakob Forstnig vom Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim, der am Montag, den 27 Mai, sichtlich stolz den Schlüssel des Mercedes e-Cell entgegennahm. Die Familie Forstnig hat sich für die Langzeitmietung des Elektroautos vom Land Kärnten entschieden, damit sich umweltbewusste Gäste vom e-mobilen Fahrgefühl überzeugen können.

Kärnten ist Testland für die Mercedes e-Cell A-Klasse, welche der Bevölkerung für Testzwecke zur Verfügung stehen. Über 300.000 e-mobile Straßenkilometer konnten bislang mit der e-Flotte zurückgelegt werden. Die Testfahrer sind vom emissionsfreien Fahrspaß überzeugt und von der Qualität des Fahrzeuges begeistert.

Passend zum Motto „Urlaub abseits des Gewöhnlichen" des Hotels Trattlerhof, wird der Mercedes e-Cell in das Erlebnisprogramm und das Umweltkonzept der Familie Forstnig miteingebunden. Somit setzt der Trattlerhof einen weiteren Meilenstein in Richtung Energieautarkie. Eine „e-Zapfsäule", gespeist mit „grünem" Strom aus dem eigenen Wasserkraftwerk, soll die hauseigene Fahrzeugflotte, bestehend aus e-Auto, e-Scooter und e-Bikes, rund um die Uhr für die Gäste einsatzbereit machen.

Ein weiterer Beitrag, den die Gäste für das Umweltkonzept des Trattlerhofs leisten können, ist der Verzicht auf die tägliche Zimmerreinigung. Als Gegenleistung erhalten sie an diesem Tag einen Umweltbonus von drei Euro, der auf der Hotelrechnung gutgeschrieben wird.

Der jahrelange ökologische und umweltfreundliche Betrieb des Viersternehotels brachte dem Trattlerhof das Österreichische Umweltzeichen ein.

 

Unser Team wünscht der Familie weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung innovativer Umweltideen am Trattlerhof und eine Menge Fahrspaß mit dem neuen „Stromer"!

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.