Lebensland Partnerprojekte

CEMOBIL

CEMOBIL

Die Stadt Klagenfurt am Wörthersee hat im September 2010 das E-Mobilitätsprojekt CEMOBIL gestartet. Mit diesem Projekt wird demonstriert, dass Elektro-Mobilität in europäischen Städten wie Klagenfurt am Wörthersee funktioniert und dadurch eine effektive und nachhaltige Verbesserung der Umweltqualität möglich ist, ohne die individuelle Mobilität gravierend einschränken zu müssen.
CO2FREE (Cooperating 2 Foster Renewables and Energy Efficiency)

CO2FREE (Cooperating 2 Foster Renewables and Energy Efficiency)

Amt der Kärntner Landesregierung bekennt sich zu Erhöhung des Anteiles von erneuerbaren Energien und zu effizienterer Energienutzung in der Alpen Adria Region. Die Initiativen, Projekte und Investitionen haben nicht nur einer Vorzeigecharakter, sondern legen den Grundstein für eine neue wirtschaftliche Entwicklung.
Mercedes - Testland Kärnten

Mercedes - Testland Kärnten

Das „Lebensland Kärnten", ohnehin schon ein Vorzeigeland in Sachen Elektromobilität, wurde vergangenes Jahr exklusive Testregion für die brandneuen Kleinserienfahrzeuge Mercedes e-Cell. Mit insgesamt 15 e-Cell Fahrzeugen befindet sich Klagenfurt mit Städten wie New York, Berlin oder Amsterdam in bester Gesellschaft.
SEEKING

SEEKING

Der Trend zu Elektromobilität ist auf Österreichs Straßen deutlich spürbar. Insbesondere das Interesse an E-Zweirädern (E-Fahrräder und E-Mopeds) ist in den letzen Jahren stark angestiegen. Jedoch bringt diese neue Art der Fortbewegung auch Risiken mit sich. So unterscheidet sich die Fahrdynamik eines E-Zweirades von jener eines gewöhnlichen Fahrrades bzw. motorisierten Zweirades (Moped, Motorroller). Im Rahmen von SEEKING – SAFE E-BIKING werden daher spezielle Sicherheitsaspekte für E-Zweiräder untersucht und daraus notwendige Präventivmaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit abgeleitet.