Familienradwandertag Gmünd - Gewinnübergabe

am Monday, 03 September 2012. in Allgemein

Familienradwandertag Gmünd - Gewinnübergabe

"Am 26.8.2012 wurde der Abschnitt Malta/Gries-Gmünd des R9 Lieserradweges radelnd mit einem Famiienradtwandertag eröffnet. Man kann von einem der schönsten Radwege Österreichs sprechen . Trotz Regens nahmen etliche Radler gemeinsam mit Gmünds Bürgermeister Josef Jury, Regionstouristiker Siggi Neuschitzer, und Anrainern des Radweges in Angriff. Danach wurde beim ORF Radio Kärnten Frühschoppen in der Lodronschen Reitschule Gmünd weitergefeiert.

„Auf diesem Radweg werden Wasser, Natur, Kultur, Menschen, Sport und Bewegung miteinander verbunden“, schwärmten die Vertreter von Lebensland Kärnten von der Radfahrt durch die Oberkärntner Landschaft. Auf diesem zauberhaften Radweg könne man auch mit Kind und Kegel stressfrei unterwegs sein. „Wir haben hier wieder ein Stück Kärnten umweltfreundlicher sowie für Gäste und Einheimische per Rad erlebbar gemacht“, freute sich Landeshauptmann Gerhard Dörfler. Er verwies darauf, dass das überregionale Radwegenetz im radfitten Kärnten bereits rund 900 Kilometer umfasse und appellierte an die Menschen, öfter das Rad anstatt das Auto zu nehmen. Dank gab es vom Landeshauptmann auch an die Bauern und Eigentümer, die Grundstücke für den Radwegebau abgetreten haben.

Beim Frühschoppen in Gmünd meinte auch Bürgermeister Jury, dass diesen tollen Radweg Gäste und Einheimische gleichermaßen genießen werden. Touristiker und „Windelwirt“ Neuschitzer will vor allem auch Eltern mit Kindern das Radfahren näherbringen. Vom neuen Radweg als Attraktion und Impuls für den Tourismus sprach Spittals Bezirkshauptmann Klaus Brandner. Der Gewinner des Lebensland Kärnten E-Bike vom Malta- Liesertaler Radtag am war Herr Josef Brandstetter aus 9861 Eisentratten"


 
 

Comments (0)

Leave a comment

You are commenting as guest.